Skip to main content

Koffer entsorgen – Tipps und Tricks

Koffer ensorgen

Der Reisekoffer begleitet einige öfter und andere weniger oft. Jedoch ist klar, dass das Gepäckstück irgendwann diverse Schäden davon trägt oder einfach nicht mehr schön anzusehen ist.

Nun stellt sich aber die Frage, wie man das gezeichnete Gepäckstück schnellstmöglich loswird. Die erste Wahl der Entsorgung muss aber nicht zwingend auf die Restmülltonne fallen. In diesem Ratgeber stellen wir Ihnen einige Methoden vor, wie Sie einfach und effektiv den Koffer entsorgen können.

1. Koffer verkaufen

Den alten Koffer zu verkaufen ist die wohl finanziell vernünftigste Möglichkeit, das alte Gepäcksstück loszuwerden. Diese Methode den Koffer zu entsorgen ist aber nur zu empfehlen, wenn sich der Reisekoffer noch in einem akzeptablen Zustand befindet. Wenn dem nicht so ist, werden Sie es eher schwer haben einen Käufer zu finden.

Tipp:

Um den Hartschalenkoffer oder den Stoffkoffer schnellstmöglich zu verkaufen, sollten Sie möglichst viele Online-Inserate ausschreiben. Plattformen wie Willhaben oder Spock eignen sich hierfür am besten.

Außerdem eignet sich eBay hervorragen, um einen Koffer versteigern zu lassen. Hier ist aber nicht gewährleistet, dass Sie einen hohen Verkaufspreis erzielen.

Zusätzlich besteht noch die Möglichkeit, den Koffer bei traditionellen Flohmärkten zu verkaufen. Diese Methode ist jedoch zeitaufwändiger und lohnt sich nur, wenn Sie mehrere Gegenstände verkaufen wollen.

2. Koffer spenden

Anderen helfen, die sich nicht selbst helfen können – das sollte man eigentlich immer machen.
Die moralisch am besten geeignete Möglichkeit einen Koffer zu entsorgen, ist dann wohl den Koffer zu spenden. Diverse karitative Organisationen, wie zum Beispiel die Caritas, freuen sich immer Sachspenden entgegen nehmen zu können. Diese werden dann an bedürftige Familien und Obdachlose verteilt.

Hinweis:

Wenn Sie Ihren alten Koffer spenden wollen, sollte sich dieser aber noch in einem brauchbaren Zustand befinden. Sollte Ihr Koffer allerdings unzählige Risse aufweisen und aus allen Nähten stinken, ist er auch als Spende nicht mehr geeignet.

Für eine Spende bekommen Sie zwar kein Geld, jedoch hat man am Ende das klasse Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.

3. Koffer entsorgen – ab in den Müll damit

Wenn die oben genannten Methoden keine Option für Sie sind, hilft oft nur das entsorgen über die Restmülltonne. Ist Ihr alter Koffer recht klein, so kann der Koffer auch in der hauseigenen Tonne entsorgt werden. Sollte Ihr altes Gepäckstück größer sein, können Sie ihn auch neben der Tonne abstellen. Die Müllabfuhr wird diesen in der Regel einfach mitnehmen.

Sollten Sie das Glück haben, dass in der Nähe Ihres Wohnortes ein Wertstoffhof vorzufinden ist, können Sie den Koffer auch dort im Sperrmüll-Container entsorgen. Im Normalfall sollten für die Entsorgung des Koffers keine Kosten anfallen. Bei manchen Wertstoffhöfen wird jedoch eine kleine Gebühr berechnet. Über mögliche Bestimmungen sollten Sie sich im Vorfeld bei dem entsprechenden Wertstoffhof oder der Gemeinde informieren.


Ähnliche Beiträge