Skip to main content

Reiserucksack packen – So packst du effektiver

Der Rucksack ist ein super Gepäckstück, vor allem wenn es darum geht, Dinge von A nach B zu transportieren. Jedoch hat man oft das Problem, dass der Rucksack viel zu schwer ist und einfach nicht genügend Platz vorhanden ist.
Egal ob Sie den Rucksack zum Reisen oder zum Wandern verwenden. Wir verraten Ihnen unsere Top Tipps, wie Sie Ihren Rucksack effektiv packen können, ohne wie ein Esel schleppen zu müssen.

Reiserucksack packen

Kleiner Rucksack – weniger ist mehr

In der Regel packt man immer zu viel Gepäck ein. Denken Sie mal an Ihren letzten Urlaub und überlege, wie viel von dem Mitgebrachten wirklich verwendet wurde. Wahrscheinlich gehören Sie auch zu den Personen, welche tendenziell zu viel einpacken.

Wenn Sie einen großen Rucksack oder Reisekoffer haben, ist die Verführung nicht gering ebenso viel Gepäck einzupacken.

Unser Tipp:

Je kleiner dein Rucksack ist, desto weniger können Sie auch mitnehmen. Somit nehmen Sie immer nur die Dinge mit, die Ihnen wirklich wichtig sind. Für längere Reisen sollten Sie einen Wanderrucksack wählen, der maximal 65 Liter Fassungsvermögen aufweist. Für Kürzere Reisen, ist ein Rucksack mit maximal 45 Litern Fassungsvermögen völlig ausreichend.

E-Book Reader statt Bücher

Bücher sind eine tolle Sache. Jedoch nehmen sie eine Menge an Platz weg. Um trotzdem auf der Reise lesen zu können, sollten Sie sich einen E-Book Reader zulegen. Mit diesem Gerät, welches nicht mal ansatzweise so dick wie ein normales Buch ist, können Sie eine ein Menge Platz sparen und trotzdem Ihren Lesedurst stillen.

Lassen Sie Ihren Laptop daheim

Wenn Sie Ihren Laptop nicht unbedingt benötigen, kann dieser mit ruhigem Gewissen Daheim bleiben. Der Laptop bringt meistens ein ordentliches Gewicht auf die Waage und ist somit nur ein zusätzlicher Ballast.

Tipp:

Lassen Sie den Laptop zu Hause. Somit befreien Sie sich von einer Menge Last. Zusätzlich müssen Sie sich keine Sorgen, um das Wohlergehen des Gerätes machen. Außerdem werden Sie in der Regel trotzdem immer noch dein Smartphone bei der Hand haben, was ebenso ein kleiner Computer ist.

Vielseitige Schuhe

Wie viele andere auch, werden Sie sich des Öfteren erwischt haben, wie Sie mehr als zwei Paar Schuhe eingepackt haben. Jedoch nehmen Schuhe relativ viel Platz ein. Nehmen Sie lieber eine bis zwei Paar Schuhe mit, welche in jeder Reisesituation verwendet werden können.

Tipp:

Sollten Sie sich dazu entschieden haben, mehr als ein Paar Schuhe mitzunehmen, sollte der Hohlraum der Schuhe effektiv genutzt werden. Zum Beispiel können in die Schuhe Ihre Ersatzsocken verstaut werden. Somit bleibt keine Ecke ungenutzt.

Im Zweifelsfall kaufen

Beim Reiserucksack packen hat man immer wieder mal Dinge ein, welche nur als Vorsichtsmaßnahme dienen und Wahrscheinlich nicht verwendet werden – Das gilt natürlich nicht für notwendige Dinge, wie Medikamente…) Wenn dieser Gedanke bei einem Stück aufkommt, kann dieser ruhig zu Hause bleiben. Wenn jedoch etwas Besonderes auf der Reise benötigt wird, kann dies sicherlich auch in Ihrem Reiseziel besorgt werden.

Fazit

Für das Rucksack packen sollten Sie sich auf jeden Fall genügend Zeit einplanen. Wenn die Dinge beachtet werden, welche wir Ihnen nahegelegt haben, sollte der Rucksack nicht allzu schwer sein. Zusätzlich sollten Sie Ihre schwersten Gegenstände nicht ganz nach unten packen, um einen größeren Tragekomfort zu erfahren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Reise!

 


Ähnliche Beiträge